zum Inhalt

Disponent/in in Leipzig gesucht

Sie sind hier: Schulung > System-Card Informationen

Mit der SYSTEM-CARD Unfälle vermeiden - sicher arbeiten

Aus der Verantwortung als Unternehmen ergibt sich die Notwendigkeit einer fachlichen Unterweisung ihrer Mitarbeiter.

Schulungsteilnehmer lernen nicht nur, wass verboten ist ....
.... viel wichtiger: Sie lernen, wie man es richtig macht! 

Ziele der Bedienerschulung

Nach bestandener Prüfung in unserer praxis- und gerätebezogenen Bedienerschulung erhalten Sie von uns Ihren persönlichen System Lift Bedienausweis. Die SYSTEM CARD berechtigt den Inhaber des Bedienausweises, deutschland- und europaweit, Arbeitsbühnen zu bedienen und zu mieten.

Die SYSTEM-CARD zum sicheren Führen von Hubarbeitsbühnen dient als Nachweis darüber, dass eine qualifizierte Unterweisung / Schulung der Mitarbeiter für Hubarbeitsbühnen erfolgt ist.

Vorteile nach Schulungsteilnahme und Erwerb der SYSTEM-CARD


Sprechen Sie uns an: Wir informieren Sie gern umfassend und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Telefon: 0345 - 56 40 918
Fax: 0345 - 56 33 111
e-Mail: schulung@hl-lift.de 

Hier geht es direkt zu den Schulungsterminen:

Schulungen für Hubarbeitsbühnen

Kranschein

Staplerschein


Die System-Card hilft, die Unternehmerpflichten wahrzunehmen!

Arbeitsbühnen sind die einfachste und prinzipiell auch die sicherste Möglichkeit, um in großer Höhe zu arbeiten. Allerdings will das Bedienen gelernt sein. Nur so ist sichergestellt, dass Unfälle aufgrund mangelnder Erfahrung oder gar wegen Unwissenheit vermieden werden können. Unternehmer sind generell verpflichtet ihre Mitarbeiter in das Bedienen einer Arbeitsbühne einzuweisen.

Eine Einweisung der Bediener von Hubarbeitsbühnen muss dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz BGG 966 entsprechen. Die Lehrgänge für den Bedienausweis System Card bestehen aus einem theoretischen Teil, der unter anderem rechtliche und technische Grundlagen, Maßnahmen zum Aufbau und Abstützen sowie Verhaltensregeln enthält. Außerdem wird in einem praktischen Teil der sichere Umgang mit Arbeitsbühnen geübt.

Unternehmer haften für Ihre Mitarbeiter (Betr.SichV). Arbeitsbühnen darf nur der Mitarbeiter bedienen, der von Ihrem Unternehmen als befähigte Person schriftlich dazu beauftragt und nach DGUV Regel 100-500 (alt BGR 500) ordnungsgemäß in die Sicherheitsbestimmungen und Bedienung von Hubarbeitsbühne unterwiesen wurde. Eine Unterweisung muss mindestens den Anforderungen nach DGUV-Grundsatz 308-008 (alt BGG966) "Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen" entsprechen.

Mit einer Schulung übernimmt Häßler-Lift für Unternehmer die von der Betriebssicherheitsverordnung und dem Arbeitsschutzgesetz vorgeschriebene Unterweisung eines Mitarbeiters vor der Inbetriebnahme einer Arbeitsbühne. Die nach ISO 18878 international gültige System Card belegt die umfassende Unterweisung eines Mitarbeiters entsprechend BGG 966.

System-Card Schulungen sind auf die jeweiligen Bauformen bezogen und damit entsprechen sie dem Stand der Technik.

Daher gehen Sie kein Risiko ein und besuchen Sie unsere System Card – Schulungszentren in Halle, Leipzig oder gar in Ihrer Firma, um an einer qualifizierten Sicherheitsschulung teilzunehmen.   

 

Bei einer System Card-Schulung wird der Teilnehmer auf die von Ihm gewählten Bauformen geschult: 

 

International gültige SYSTEM-CARD nach ISO 18878:

BILD=9911 format=web align=rightDer Bedienausweis ist in Deutsch /Englisch gehalten und weist den Besitzer auch im Ausland als geschulten und kompetenten Bühnenbediener aus.

 

Zusätzlich erhält der Schulungsteilnehmer das handliche Sicherheitsheft mit Doppelfunktion:

 

Die SYSTEM-CARD ist international gültig nach: 

ISO 18878: 2004 MEWP Operator

BGR 500, Kap. 2.10 (*.pdf-Datei, 1 MB)

BGG 966 Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen (*.pdf-Datei, 597 KB)

Nach Ablauf der Gültigkeit ist eine Kurzschulung und ein Test für die Verlängerung erforderlich

 

Auch rechtlich auf der sicheren Seite - mit der SystemCard!

Hoher Qualitätsstandard der System-Card!

SystemCard Bedienerausweis Arbeitsbühnen

Das Schulungsmanagement, die Trainer und die SYSTEM-CARD-Schulungszentren unterliegen hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards:  neues TÜV Logo

 

Jedes SYSTEM-CARD-Schulungszentrum für Arbeitsbühnen und Stapler richtet sich bei  abgehaltenen Schulung nach dem Schulungshandbuch „Vereinbarung für das Betreiben eines System Card-Schulungszentrums (Verbindliche Mindestanforderungen für SYSTEM-CARD-Schulungszentren) welches zentral verwaltet und aktualisiert wird.
 


Sie als Unternehmer:


tragen eine besonders hohe Verantwortung beim Einsatz von Arbeitsbühnen und Arbeitsmitteln durch Ihre Mitarbeiter:

 

 

Die Pflicht zur Unterweisung und damit zur Schulung ist dabei maßgeblich.

 

 

Diese Pflichten sind Unternehmerpflichten, die er oder von Ihm beauftragte Vorgesetzte im Betrieb umsetzen müssen.
 
Unterweisungspflicht (§12,  ArbSchG + §9, BetrSichV + Artikel 7, 9/655/EWG + 95/63/EWG + §4, BGV A1)
 
Die SYSTEM-CARD-Schulung nimmt dem Unternehmer dabei einen Teil dieser Pflichten ab und unterstützt ihn bei:

Das Schulungskonzept und die Durchführung der SYSTEM-CARD-Schulungen leiten sich aus nationalen Gesetzen und Verordnungen, europäischer Richtlinie und Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften ab. Die Inhalte einer Unterweisung/Schulung haben sich mindestens nach dem Stand / Regeln der Technik zu richten.
 


Schluss:


1. Die gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorschriften machen eine Unterweisung / Schulung für den Unternehmer verbindlich!


2. Anhand der Vorgaben, die den Stand der Technik markieren und somit maßgeblich für den Unterweisungsinhalt sind, wird deutlich, dass so eine Unterweisung/Schulung nicht in 5 Minuten durchzuführen ist und geschulte Trainer mit langjährigen Erfahrungen im Hubarbeitsbühnenbereich erfordert.

 

 

 

Arbeitsbühnen und Hebebühnen online kaufen oder mieten AGB Impressum Datenschutz Sitemap Folgen Sie uns auf facebook
 
© Häßler-Lift | Programmierung, CMS: lilac-media
Um ein für Sie passendes Remarketing zu ermöglichen, bitten wir um Ihre Einwilligung zur Verwendung der Remarketing-Funktion der Facebook Inc. Weitere Informationen hierzu sowie eine Widerspruchsmöglichkeit, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok